Altmark Dojo Salzwedel e.V.

Aktuelle Infos zum Thema CORONA und die Auswirkungen auf unseren Verein:

 

 

 

KEIN TRAINING BIS ZUM 13.04.2020

 

Liebe Freunde des Karate-Sports,

 

angesichts der jüngsten Entwicklungen in der Corona-Krise sieht sich der Vorstand gezwungen, das Training vorläufig bis zum Osterfest auszusetzen.

Wir bitten alle um Verständnis für diese Maßnahme und werden euch auf dieser Seite weiterhin informieren.

Bleibt alle gesund und bis bald.

 

Mitgliedsbeiträge bei Trainingsausfall

 

Rein rechtlich gesehen ist der Mitgliedsbeitrag nicht gekoppelt an die Verpflichtung zur Erbringung konkreter Sportangebote. Es handelt sich bei der Mitgliedschaft in einem Verein um ein Personenrechtsverhältnis, mit dem keine konkreten Einzelleistungen eines Vereins abgegolten werden (auch nachzulesen auf der Seite des landessportbundes Sachsen-Anhalt).

 

Natürlich ist es aber unser Anspruch und unser ständiger Ehrgeiz, unseren Mitgliedern regelmäßiges und qualifiziertes Training anzubieten.

 

Die aktuelle Situation bedeutet daher auch für unseren Verein eine bisher nicht dagewesene Herausforderung. Aus diesem Grund bitten wir um Verständnis  aller unserer Mitglieder, dass die Beiträge wie gewohnt fällig und eingezogen werden. Unser Verein benötigt gerade in dieser Zeit  Planungssicherheit zum bestehenden Haushaltsplans, der laufenden Kosten und den zu erwartenden Mitgliedsbeiträgen.

 

Sollte es im Einzelfall bei Euch / bei Ihnen aufgrund der Corona-Krise im privaten Bereich zu finanziellen Engpässen kommen, bitten wir um direkte Ansprache des Vorstandes, um eine gemeinsame Lösung herbeizuführen.

 

Vielen Dank und bleibt gesund

Bert und Bettina

 

 

 
bede

 

Karate ist eine über 2500 Jahre alte asiatische Kampfsportart. Der Ursprung der meisten asiatischen Kampfsportarten liegt in China und wurde von den Mönchen entwickelt um sich auf den langen Wanderungen vor Dieben und Angriffen zu schützen. Daraus entstanden Kloster wie das Shaolin Kloster in China das mit seinen Kung Fu
Kampfkünsten zu den Quellen der verschiedenen Stile zählt.

Im 16. Jahrhundert wurde auf Okinawa aus der Selbstverteidigung eine effektive
Kampfkunst entwickelt, die in langen Familientraditionen weitergegeben wurde.
Gichin Funakoshi (1868-1957) entwickelte die moderne Form des heutigen Shotokan
Karate und lehrte diese in Japan.

 

Unser Verein ist im DKV (Deutscher Karate Verband - http://www.karate.de/ ) und dem KVSA (Karateverband Sachsen/Anhalt - http://www.karateverband-sachsen-anhalt.de/index.php ) organisiert. Es gibt viele verschiedene Karatestile von denen das Shotokan Karate in Deutschland den größten Anteil hat und dieser Stil wird auch in unserem Verein betrieben. Es gibt zum Beispiel noch Gojo Ryu, Wado Ryu, Shito Ryu, Koshinkan und noch viele mehr und seit einigen Jahren das stiloffene Karate.